Krankenversicherung

Krankenversicherung

In der Krankenversicherung wird zwischen zwei Arten unterschieden.

Bei der Krankenkostenversicherung werden die tatsächlichen Kosten der Behandlung übernommen, während bei der Krankengeldversicherung der Versicherungskunde pro Tag im Spital bzw. Krankenstand eine Entschädigung in einer von ihm bestimmten Höhe erhält.

In vielen Bereichen der Krankenversicherung besteht eine bestimmte Wartezeit, welche zu beachten ist. Während der Wartezeit muss zwar die Prämie bezahlt werden, es besteht jedoch noch kein Versicherungsschutz.
Für Grenzgänger und nicht sozialversicherte Personen gibt es speziell konzipierte Produkte mit der Abdeckung mehrerer Bereiche der Krankenkosten, hier entfällt auch die Wartezeit.


Leistungen der Krankenversicherung

Stationäre Heilbehandlung

Der Versicherungsschutz umfasst Leistungen für medizinisch notwendige Krankenhausaufenthalte wegen Krankheit, Unfall oder Entbindung in einem Vertragskrankenhaus oder die Leistungen für medizinisch notwendige Heilbehandlungen wegen Krankheit oder Unfall und für Entbindungen, die in der Ordination eines Arztes oder in einer Tagesklinik durchgeführt werden und einen stationären Krankenhausaufenthalt nachweislich ersetzen.

Ambulante Heilbehandlung

Der Versicherungsschutz umfasst Leistungen für medizinisch notwendige Heilbehandlungen wegen Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft die in der Ordination eines Arztes durchgeführt werden. Meist sind auch Leistungen für Sehbehelfe in diesen Tarifen enthalten.

Zahnbehandlung

Der Versicherungsschutz umfasst die Leistungen für zahnärztliche Behandlung inkl. Zahnersatz, Zahnextraktion und Kieferregulierungen sowie Prophylaktische Maßnahmen.

Grenzgänger-Krankenversicherung

Die Versicherungsprodukte für Grenzgänger bieten einen umfassenden Versicherungsschutz in den Bereichen stationär, ambulant und bei Zahnbehandlungen. Die Leistungen sind mit jenen der gesetzlichen Krankenversicherung nicht vollständig identisch, aber jedenfalls zumindest gleichwertig. Die Behandlung erfolgt als Privatpatient. Diese kann aber je nach Kundenwunsch auch mit höheren Leistungen vereinbart werden. Info

Expatriates-Krankenversicherung

Hierbei handelt es sich um ein Versicherungsprodukt für längere private oder berufliche Auslandsaufenthalte. Auch Schüler und Studenten können sich damit auch im Ausland für Krankheiten oder Unfälle bestens für die anfallenden Arzt- oder Spitalskosten absichern.